295 Grippefälle je 100.000 Anwohner

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die kanarischen Inseln haben derzeit 295 Grippefälle je 100.000 Anwohner. Dies bezeichnen die Ärzte schon als Epidemie.
Es sind auch rund 10 % mehr Krankheitsfälle gegenüber dem Vorjahr.
Wie die Gesundheitsstationen berichten, ist das diesjährige Grippevirus wohl aggressiver als die anderen.
Die Hauptrisikogruppe liegt beim Grippevirus Typ B bei Menschen zwischen 45 und 64 Jahren.
PG-AR

Zurück