Kanarische Inseln »

Von

30 Tonnen Müll im Stadtteil La Concha von Arrecife

Arrecife - Immer wieder muss die Stadt Arrecife ihre Stadtteile von Unrat reinigen. In einer Reinigungskampagne wurden im Stadtteil La Concha ganze 30 Tonnen entfernt. La Concha steht auf der schwarzen Liste der Konfliktpunkte der Hauptstadt. Vier Lastwagen haben organischen Müll und andere Hinterlassenschaften an der südlichen Zufahrt zur Stadt in der Nähe der Autovia abtransportiert. Der zuständige Stadtrat meinte dazu, dass dieser Müll vor allem eins zeige, nämlich dass die Menschen in Arrecife einfach keinen Sinn für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl und ihre Pflichten als Bürger der Stadt haben. Dies müsse mit gezielten Kampagnen bekämpft werden, um das Bewusstsein der Bürger wach zu rütteln. In der Zwischenzeit bleibt der Stadt aber nichts anderes übrig, als selbst sauber zu machen.

Zurück