Benzin billiger, Diesel teurer auf Lanzarote

Kanarische Inseln » von

Die Zeiten, als es noch günstiger war, einen Diesel zu fahren, sind ein für alle Mal vorbei. Der Preis für Benzin ist auf Lanzarote laut Auskunft des Datenzentrums der Inselregierung in den letzten Tagen gefallen, Diesel ist aber teurer geworden. So betrug der Preis für Normalbenzin im Schnitt 1,14 € Anfang September. Anfang Oktober ist der Benzinpreis im Durchschnitt auf 1,10 € gefallen. Der Preis für Diesel soll bei 1,14 € liegen. Recherchen ergaben aber, dass der Preis bei 1,08 € liegt (Stand: 2.10.). Die Benzinpreise können Sie sehr schön im Internet nachsehen auf der Seite des Ministeriums für Industrie, Energie und Tourismus Spaniens – und die gibt es sogar auf Deutsch. Vielleicht wäre es für die Einwohner Lanzarotes jetzt eine Initiative auf Biodiesel um zu steigen. Dieser wird von einer Firma direkt auf der Insel aus altem Speiseöl produziert. Also man unterstützt eine Firma auf der Insel und gleichzeitig hat man die passende Antwort für die Ölbefürworter parat, weil man ja auf Lanzarote gar kein Erdölprodukt als Treibstoff benutzt. Aber das ist ein anderes Thema.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wochenblatt: Biodiesel aus altem Speiseöl

Biodiesel auf Lanzarote:

Zurück