Der Streit geht also weiter

Teneriffa / Santa Cruz » von

Im Streit um die Probebohrungen nach Öl vor den
kanarischen Inseln Fuerteventura und Lanzarote, hat jetzt der Gerichtshof der kanarischen Inseln entschieden, dass dies nicht im Kompetenz Bereich der lokalen Politik läge.
Die regionale Regierung hat gegen die Bohrungen geklagt, jetzt wird man auch gegen dieses Urteil wieder Einspruch einlegen.
Der Streit geht also weiter, vor allem die regionalen nationalistischen Parteien wollen die Bohrungen verhindern.
PG-AR

Zurück