Deutscher Urlauber auf Fuerteventura ertrunken

Kanarische Inseln » von

Morro Jable - Ein Deutscher Urlauber ist am Mittwoch auf der Insel Fuerteventura ertrunken. Der 74jährige ging am Mittwoch Nachmittag am Strand von Morro Jable schwimmen. Nach einiger Zeit wurde bemerkt, dass er nicht zurück kam und die Retter informiert. Diese konnten aber nur die Leiche des Mannes aus dem Wasser ziehen. Der tragische Tod ist aber kein Einzefall: innerhalb von nur 4 Tagen haben gab es drei ähnlich Vorfälle auf den Kanaren..

Zurück