etwa 233 Millionen €, für Straßenbau

Teneriffa / Santa Cruz » von

Der zuständige Minister für den Straßenbau auf den kanarischen Inseln hat jetzt auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass man für die Instandsetzung und Aufbereitung, sowie den Ausbau des Straßennetzes auf den Inseln, etwa 233 Millionen € bräuchte.
Die regionalen Regierungsverwaltungen lassen die notwendigsten Arbeiten ausführen, jedoch durch die Streichungen der Gelder von Madrid fehlt es überall an der Finanzierung.
PG-AR

Zurück