Kanarische Inseln »

Von

Felsabbruch

TF-Süd Parque de la Reina
In den Nachmittagsstunden am Montag gegen 15.45 Uhr stürzte eine rustikale Mauer aus Felsen bei der Ausfahrt der TF 1 beim Parque de la Reina ein.
Die Felsbrocken, mehrere Tonnen, verteilten sich auf beide Fahrbahnen, welche dann erst einmal gesperrt werden mussten.
Ein vorbeikommendes Auto wurde getroffen und erlitt Totalschaden, die Insassen kamen mit einem heftigen Schrecken davon.
PG-AR

Zurück