Freiwillige sammeln eine Tonne Müll auf La Graciosa

Lanzarote / Teguise » von

Eigentlich ist La Graciosa ein kleines und friedliches Eiland. Wer hätte gedacht, dass sich an seinen Küsten jede Menge Müll ansammelt. Bei den 5. Küstenreinigungstagen von La Graciosa konnten die freiwilligen Helfer eine Tonne Müll einsammeln. Die Reinigungsaktion wurde von der Inselregierung von Lanzarote, dem Umweltministerium und der kanarischen Regierung organisiert. Auch andere Organisationen und Firmen, wie z. B. Lineas Maritimas Romero kollaborierten. Die Freiwilligen starteten am Samstag Morgen in Orzola auf Lanzarote und setzten nach La Graciosa über. Dort erhielten sie T-Shrits, Mülltüten und Handschuhe und wurden in diverse Gruppen verteilt. Bis 14.00 Uhr wurde der Müll gesammelt und zum Hafen gebracht. Die Helfer erhielten als Dank für ihre Mitarbeit ein Mittagesssen.

Zurück