Gesundheitsbehörden

Gran Canaria / Las Palmas » von

Wie jetzt die Gesundheitsbehörden berichten, gab es allein im Jahr 2011 insgesamt 1194 Menschen auf den Inseln, welche an Diabetes verstarben. Davon waren 567 aus der Provinz Tenerife und 627 aus der Provinz Las Palmas.
Gegenüber den früheren Jahren stieg diese Zahl um 8,8% an.
Jetzt wollen die Gesundheitsbehörden dieses Problem angehen und die Bevölkerung bereits in der Vorsorge informieren.
PG-AR

Zurück