Im Oktober geht es los

Teneriffa / Santa Cruz » von

Seit Monaten bemühte sich die Regierungsverwaltung und der Gewerbeverband von Teneriffa um eine Erweiterung der Flugzeiten auf dem Flughafen TF-Nord. Jetzt ist man sich hier mit der Flughafenbetreibergesellschaft AENA einig geworden. Es soll ab Oktober 2013 los gehen.Damit können viele Billig- Flieger dort landen.
90 Minuten pro Tag wird mehr gearbeitet, genau von 7 Uhr in der Frühe bis 23 Uhr nachts.
Damit werden allein bei der Vuelling und der Binter Fluggesellschaft 115.000 Urlauber im Jahr mehr ankommen.Man rechnet zunächst mit Mehreinnahmen von 21 Millionen € und 638 neuen Arbeitsplätzen.
PG-AR

Zurück