“jedem Kind ein Frühstück“

Teneriffa / Santa Cruz » von

Nachdem die Politiker der kanarischen Inseln vor einiger Zeit die Aktion “jedem Kind ein Frühstück“ gestartet hatten, gibt es jetzt auch über die Ferienzeit ein Frühstück für bedürftige Familien. Man hat sich darauf geeinigt, dass den Eltern immer für 15 Tage ein Vorrat ausgehändigt wird. Die Ausgabe übernimmt das lokale Rote Kreuz.
PG-AR

Zurück