kein Arzt mehr auf dem Flughafen TF-Nord

Teneriffa / Santa Cruz » von

Im vergangenen Monat lief der Vertrag mit dem zuständigen Arzt für den Flughafen Teneriffa Nord aus.Der Mediziner war dort in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz jeweils 10 Stunden am Tag vor Ort.
Durch die Streichungen im Gesundheitswesen wurde keine neue Besetzung gesucht. Politiker reklamieren dies jetzt, zumal auf dem Flughafen Los Rodeos im Jahr mehrere Millionen Besucher ankommen. Dieses Aufkommen sei nicht allein vom Roten Kreuz zu bewältigen.
PG-AR

Zurück