Kein Feuerwerk bei den Fiestas de Los Dolores

Kanarische Inseln » von

Die „Fiestas de Los Dolores“ sind die Feierlichkeiten zu Ehren der Schutzheiligen von Lanzarote – der Jungfrau (Virgen) Los Dolores. Sie werden im September gefeiert. In diesem Jahr gibt es zwar wieder die „autos sacramentales“ - das ist eine Art kirchliche Theateraufführung der Legende, als die Jungfrau die Vulkanausbrüche auf der Insel gestoppt haben soll. Diese Vorführung gab es früher in jedem Jahr. Aus Geldmangel gibt es sie heutzutage nur noch alle 2-3 Jahre. Ebenfalls aus Kostengründen wird wie schon im letzten Jahr dafür dann auf das sonst obligatorische Feuerwerk verzichtet. Der Gedenktag der Virgen ist der 15. September. Die Romería (Pilgerfahrt) nach Mancha Blanca findet am 14. September (Samstag) statt. Die „autos sacramentales“ am Montag den 16. September, der hier auf der Insel ein Feiertag ist. (Der Feiertag ist eigentlich der 15., aber wenn ein Feiertag in Spanien auf einen Sonntag fällt, dann wir er auf den darauffolgenden Montag „verschoben“).

Zurück