Kanarische Inseln »

Von

Mehr als 64.000 Mammografien auf den Kanaren in 2012

Die Gesundheitsbehörde „Sanidad“ hat auf den Kanaren in 2012 mehr als 64.000 Mammografien durchführen lassen. Dies gehörte zum Brustkrebs-Vorsorgeprogramm der Behörde. Untersucht wurden Frauen zwischen 50 und 69 Jahren. Bei 2.100 Frauen wurde ein Verdacht auf Brustkrebs weiter untersucht. In 342 Fällen konnte tatsächlich Brustkrebs festgestellt werden. Brustkrebs ist Haupttodesursache bei Tumorerkrankungen unter Frauen. Wichtig ist es, den Krebs in einem frühen Stadium zu erkennen. Frauen ab 50 haben daher auf den Kanaren ein Anrecht in das Vorsorgeprogramm aufgenommen zu werden.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Zurück