Messerstecher verletzt deutsche Frau auf Fuerteventura

Kanarische Inseln » von

Die Guardia Civil sucht auf Fuerteventura nach einem Mann, der in El Castillo eine junge deutsche Frau niedergestochen hat. Zeugen konnten den Mann beschreiben. Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen nach Gran Canaria ausgeflogen. Die Tat – bei der es sich eventuell um eine Eifersuchtstat handelt – wurde am Montag Abend gegen 20.00 Uhr begangen. Bei dem Opfer handelt es sich nicht um eine Touristin, sondern um eine 23jährige Residentin, die sich beruflich auf Fuerteventura aufgehalten hat. Außer einer Täterbeschreibung besitzt die Guardia Civil auch die Tatwaffe, die der Täter am Ort des Verbrechens zurückgelassen hatte.

Zurück