Kanarische Inseln »

Von

Mysteriöser Unfall auf Lanzarote

Mit einem sehr mysteriösem Unfall hat es die Polizei derzeit auf Lanzarote zu tun. Eine 26jährige Frau war auf der Schnellstraße LZ2 beim Ortseingang Arrecife auf der Straße liegend gefunden worden. Den Angaben zu Folge war die junge Frau von der Ladefläche eines Pritschenwagens auf die Straße gefallen oder gesprungen. Bisher konnte aber noch nicht geklärt werden, warum sie überhaupt auf der Ladefläche mitgefahren war. Der Fahrer des Wagens behauptet, er habe gar nicht gewusst, dass die Frau sich dort befand. Augenzeugen meinten aber, die Frau habe von hinten an die Scheibe geklopft und der Fahrer habe nicht angehalten. Das Ganze ist also sehr mysteriös und die Polizei kann wahrscheinlich den Hergang erst aufklären, wenn die Frau vernehmungsfähig ist. Sie hatte bei dem Sturz auf die Straße ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Die Ärzte prognostizieren aber gute Heilungschancen.

Zurück