neue Fluggesellschaft

Teneriffa / Santa Cruz » von

Eine Gruppe von Unternehmern auf den kanarischen Inseln möchte jetzt eine neue lokale regionale Fluggesellschaft gründen. Der Name steht schon fest, Aerocanarias.
Die Flieger sollen die Inseln verbinden, jedoch auch zum spanischen Festland fliegen, um damit die Lücke der pleite gegangenen Spanair zu füllen.
Derzeit bemüht man sich um die entsprechenden Lizenzen und Genehmigungen.Die Flotte der
Aerocanarias soll auch Maschinen des Typs ERJ-170, Airbus A 320 und Airbus A 330 bekommen.Man rechnet mit einem Kapitaleinsatz von rund 40 Mill. €.
PG-AR

Zurück