nicht ganz einig mit dem Antrag

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die AENA Flughafenbetreibergesellschaft ist derzeit nicht ganz einig mit dem Antrag der Regierungsverwaltung von Teneriffa, die Flugzeiten auf dem Flughafen Teneriffa Nord, Los Rodeos, um 3 Stunden zu erweitern.
Hier gab man vor, rund 60 Mill. € im Jahr mehr zu verumsatzen und damit auch rund 1700 neue Arbeitsplätze schaffen zu können.
Hier sind, um eine Lösung zu finden, wohl noch weitere Gespräche zwischen den Verantwortlichen erforderlich.
PG-AR

Zurück