Öffnet Jameos del Agua in 2014?

Kanarische Inseln » von

Eine gute Nachricht, die dann wieder in Vergessenheit gerät, erreicht uns seit über zehn Jahren einmal im Jahr. Und auch in diesem Jahr verkünden die Verantwortlichen (aber etwas vorsichtiger): Im kommenden Jahr könnte der Konzertsaal der Vulkanhöhle Jameos del Agua wieder öffnen. Seit 2001 ist dieses Natur-Auditorium geschlossen. Es war der größte Konzertsaal auf der Insel und seitdem ist die Zahl der Kulturveranstaltungen auf Lanzarote deutlich zurück gegangen. Damals lösten sich Gesteinsbrocken aus dem Gewölbe, welches daraufhin in einem neuartigen und aufwändigen Verfahren saniert wurde. Gleichzeitig wurden aber auch diverse Umbauarbeiten durchgeführt. So wurde z. B. ein Orchestergraben gebaut sowie ein Lastenaufzug installiertt. Diese Maßnahme rief die Behörden auf den Plan, weil es sich ja bei dem Objekt um ein Naturdenkmal handelt, das besonders geschützt ist. Jetzt sind angeblich alle juristischen Stolpersteine aus dem Weg geräumt. Die Umbauten können genehmigt werden – und wenn wir Glück haben, wird das Auditorium nach "nur" 13 Jahren Bauzeit im kommenden Jahr wieder geöffnet.

Zurück