Preisabsprachen

Teneriffa / Santa Cruz » von

Der Wirtschaftskontrolldienst der kanarischen Inseln hat jetzt an verschiedene Veranstalter der Inseln nicht unerhebliche Strafen verhängt.Der Grund dafür sind Preisabsprachen für geführte Reisen und Ausflüge auf den Inseln. Der Verband der Reiseleiter der Insel bekam eine Strafe von 6000 €, der Dachverband wurde zu 400.000 € verurteilt.
PG-AR

Zurück