Kanarische Inseln »

Von

PSOE Tias fordert Öffnung des Hallenbades

Tías. Die sozialistische Partei PSOE in Tías hat den Bürgermeister der Gemeinde per Eingabe aufgefordert, endlich das Schwimmbad zu öffnen. Dieses ist bereits seit über 2 Jahren fertig gestellt und gammelt jetzt schon wieder vor sich hin, weil die aktuelle Regierung von Tías es nicht geschafft hat, innerhalb dieser Zeit, eine Betreiberfirma zu finden. Zwar wurde die Verwaltung des Hallenbades zweimal "halbherzig" ausgeschrieben. Da aber die Konditionen für den zukünftigen Betreiber derartig ungünstig waren, hatte sich keine Firma beworben. Jetzt machen die Sozialisten aber Druck und präsentierten auch mehr als 2.000 Unterschriften aus der Bevölkerung und von diversen Vereinen, die sehnsüchtig auf warten, das das Bad endlich eröffnet wird.

Zurück