Saida wieder auf Teneriffa

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Anwärterin für die Karnevalskönigin, welche bei einer Veranstaltung zur Wahl der Königin in Santa Cruz durch einen Feuerwerkskörper schwer verletzt wurde, ist zwischenzeitlich von der Spezial Klinik in Sevilla in das lokale Universtäts Krankenkaus bei La Laguna auf Teneriffa verlegt worden.
Alsbald wird sie auch entlassen werden, sie wird noch lange mit ihren schweren Verbrennungen zu kämpfen haben. Es waren rund 40% der Haut der jungen Frau verbrannt worden.
PG-AR

Zurück