sozial schwache Familien

Teneriffa / Puerto de la Cruz » von

Das Rote Kreuz von Teneriffa spricht von einem hohen Anstieg bei den sozial schwachen Familien, welche versorgt werden müssen.
Seit dem Jahr 2012 sind dies in den 14 Gemeinden auf der Insel 44% mehr.
Etwa 8000 Freiwillige versorgen diese Menschen mit dem Mindesten.
PG-AR

Zurück