Sporthafen von Arrecife vermietet 80% der Lokale vor der Fertigstellung

Kanarische Inseln » von

Arrecife. Knapp ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung sind ca. 80% der Lokale des Sprthafens von Arrecife schon vermietet. Das gab der Bauherr der Anlage, José Juan Calero, in einem Interview bekannt. Trotz der derzeitigen Krise sei die Nachfrage nach den Lokalen überraschend gut, meinte Calero. Die neue Anlage sei eine wichtige Expansion der Stadt in Richtung Meer. Das Projekt erstreckt sich auf über 9.000 m² an Geschäftslokalen und 5.000 m² Freiluft-Restaurationsbetriebe sogenannte Terrazas. Außerdem wird es eine Sportanlage für 3.500 Mitglieder geben mit einem 1.000 m² Fitness-Studio inklusive 25 m Schwimmbad und Spa. Das Zentrum soll ca. 1800 Menschen täglich anziehen. Der Sporthafen hat 400 Liegeplätze. Viele davon für Schiffe größeren Ausmaßes – also mit bis zu 80 m Länge. Und wir sprechen hier von Krise?

Zurück