sucht derzeit nach einer Lösung

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die lokale Regierungsverwaltung und die Touristik Abteilung sucht derzeit nach einer Lösung für die rund
350 Angestellten, welche auf den kanarischen Inseln ihre Arbeit nach der Pleite des Reiseveranstalters Orizon verloren hatten. Es wird versucht, diese weitgehend bei den anderen Veranstaltern unterzubringen.In ganz Spanien blieben hier 2300
ohne Arbeit.
PG-AR

Zurück