Supercomputer

Kanarische Inseln » von

TF-Süd-Granadilla
Im technischen Institut, kurz ITER genannt, gibt es einen Supercomputer mit dem Namen Teide. Dieser soll in Zukunft Daten verarbeiten und speichern, ähnlich wie eine Cloud. also eine Datenwolke. Die Techniker arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung, bis September soll die Anlage funktionieren, im Oktober soll sie in Betrieb genommen werden.
PG-AR

Zurück