Taxifahrer wollen nicht streiken

Teneriffa / Santa Cruz » von

Der Verband der selbstständigen Taxifahrer versucht in Santa Cruz de Tenerife weiterhin, um den Streik der Transportunternehmen, welcher am 1. April stattfindet, herumzukommen.
Der Vorstand bestätigte erneut die kritische wirtschaftliche Situation der Taxifahrer, ein solcher Tag würde diese nur noch verschlimmern.
Zumal auch das Thema mit der Rücknahme der Lizenzen schleppend läuft und daher auch zu viele Taxis auf den Straßen der Stadt unterwegs sind.
PG-AR

Zurück