Touristikmesse Fitur eröffnet

Teneriffa / Santa Cruz » von

Am Mittwoch Vormittag wurde in Madrid die diesjährige Touristikmesse Fitur eröffnet. Bis zum 3. Februar trifft sich dort die Reisewelt. Der Präsident der kanarischen Inseln, Paulino Rivero, lies es sich nicht nehmen um 11.30 Uhr den Stand der Inseln zu eröffnen.
Die 18.Touristikmesse in Madrid, welche die zweitgrößte neben der World Travel Market in London ist, ist dieses mal 9,6% kleiner als die Jahre zuvor.Dennoch stehen den Besuchern 56.500 qm Messegelände zur Verfügung.
Insgesamt gibt es 607 Aussteller und 8.976 Firmen, welche dort mit ihren Produkten werben.
Auch die kanarischen Inseln geben dieses Jahr rund 100.000 € weniger für diese Messe aus als noch im Vorjahr. Die Kosten liegen bei rund 680.000 €.
PG-AR

Zurück