Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Transrapid

Transrapid soll über die Kanareninsel rasen
Es klingt wie eine Sommerlochgeschichte, könnte aber bald wahr werden: Der Transrapid soll nach Teneriffa exportiert werden. Noch wird geprüft, der Inselpräsident Ricardo Melchior ist begeistert.

Sie ist die größte Insel der Kanaren und lockt jährlich Tausende sonnenhungrige Touristen an: Teneriffa steht seit Jahrzehnten für entspannten Urlaubsgenuss. In ihrer längsten Ausdehnung misst die Vulkaninsel gerade einmal 80 Kilometer, aber dennoch sind die Zeiten staubiger Eselspfade längst Geschichte: Zwei Autobahnen im Norden und Süden verbinden die verschiedenen Regionen miteinander. Wer kein Auto hat, kann das günstige Linienbussystem nutzen – Mobilität war bislang kein hervorstechendes Problem auf dem Eiland. Doch die Bewohner wollen es jetzt noch schneller und noch moderner, ein Transrapid soll die Menschen künftig von A nach B bringen.
PG-AR

Zurück