um 4,11% zurück gegangen

Teneriffa / Santa Cruz » von

Wie die Gesundheitsbehörden der kanarischen Inseln berichten, gingen im Monat April die Kosten für das Gesundheitswesen im Bereich der Medizinausgabe um 4,11% zurück. Dies sind immerhin 1,5 € Millionen Euro weniger, welche nicht ausgegeben werden mussten.
PG-AR

Zurück