Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Umweltschützer

Seit einigen Monaten schon geht der Streit zwischen den Umweltschützern und der Stadt Santa Cruz. Hier werden immer wieder Anzeigen und Beschwerden gegen die dortige Raffinerie der Cepsa präsentiert. Diese sei eine Dreckschleuder und müsse geschlossen werden, heißt es.
Nun hat sich der Bürgermeister der Stadt dazu geäußert und er ist der Ansicht, dass man hier überreagiert, da die vorgelegten Werte unterschiedlich interpretiert würden.
PG-AR

Zurück