WSV-Startet schlecht

Teneriffa / Santa Cruz » von

Am Montag begann offiziell auf den kanarischen Inseln der Ausverkauf. Zunächst war dieser Tag ein Feiertag, da die Heiligen Drei Könige auf den Sonntag fielen. Dies brachte zwar viele Menschen dazu, sich mal die Angebote des Ausverkaufs anzusehen, jedoch laut Einzelhandelsverband waren die Umsätze am ersten Tag nicht weltbewegend.
Verständlich, denn nach den Reyes ist die Haushaltskasse erst einmal leer.Auch die derzeitige Krise und die Arbeitslosigkeit bremst die Umsätze.
Aber dennoch lohnt es sicher, denn die Rabatte liegen zwischen 15 und 75%. Schnäppchenjäger haben ja noch bis zum 7. März Zeit, zuzuschlagen.
PG-AR

Zurück