Zahlen nochmals zu überprüfen

Teneriffa / Santa Cruz » von

Jetzt streiten sich einige Politiker auf Teneriffa um die zum Jahresende vorgelegten Arbeitslosenzahlen von Santa Cruz de Tenerife. Hier wurden zum Jahresende 26.500 Personen ohne Arbeit gemeldet. Jedoch sagen Fachleute aus der Arbeitswelt, dass diese Zahlen nicht stimmen.Insgesamt seien allein durch falsche Maßnahmen im Jahr 2012 rund 7,5 % mehr Menschen auf den Inseln arbeitslos geworden als noch im Jahr zuvor.Daher hat man die lokalen Politiker aufgefordert, diese Zahlen nochmals zu überprüfen.
PG-AR

Zurück