Entscheidung über die noch vorgelegten Klagen

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das oberste Gericht der kanarischen Inseln sollte am Dienstag diese Woche die Entscheidung über die noch vorgelegten Klagen, 7 an der Zahl, gegen die geplanten Ölbohrungen vor Fuerteventura und Lanzarote entscheiden.
Hier hatte man die Entscheidung des Umweltministeriums abgewartet, welche dann zum Vorteil der Firma Repsol viel.
Mit Spannung wartet die Presse und die Öffentlichkeit auf eine Entscheidung, welche allerdings bisher noch nicht vorliegt.
PG-AR

Zurück