Hauptwasserzuleitungen

Teneriffa / Santa Cruz » von
Die Regierungsverwaltung hatte wegen der Krise im Jahr 2012 und 13 wenig Geld in die Hauptwasserzuleitungen und deren Instandhaltung investiert. Jedoch gab es gerade im Bereich von Pueto de la Cruz und an der Isla Baja einige Probleme wegen zu hohem Flourgehalt des Wassers.
Jetzt will man rund 600.000 € investieren um die Zuleitungen wieder auf den neusten Stand zu bekommen.
PG-AR

Zurück