2014 war ein schwarzes Jahr für Lanzarotes Straßen

Lanzarote » von

2014 war ein schwarzes Jahr auf Lanzarotes Staßen. Seit vier Jahren ist die Zahl der Verkehrstoten zum ersten Mal wieder angestiegen. Noch fehlen einige Tage bis zum Jahresende und bisher haben acht Menschen auf Lanzarote ihr Leben auf der Straße verloren. Das sind doppelt so viele wie 2013. Im Jahre 2012 gab es sieben Verkehrstote auf der Insel zu beklagen und 2011 waren es sechs. Das bisher verheerendste Jahr, was die Zahl der Unfallopfer auf Lanzarote angeht, war 2010. Damals gab es vierzehn Unfälle mit Todesfolge auf der Insel.

 

Zurück