Kampfschiff „Tornado“ macht Halt auf Lanzarote

Lanzarote / Arrecife » von


Ein Kampfschiff der spanischen Armada macht am heutigen Dienstag einen Zwischenstopp auf Lanzarote. Das Hochsee-Patrouillenboot „Tornado“ legt im Hafen von Arrecife an wie gestern mitgeteilt wurde. Die „Tornado“ ist das modernste von vier Schiffen der Meteoro-Klasse der spanischen Armada, die allesamt ihre Basis auf der Insel Gran Canaria haben. Das Schiff hat eine Länge von 93,9 m und eine Breite von 14 Metern. Die Crew umfasst 51 Personen. Die Tornado kann heute in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr besichtigt werden.

Zurück