Motorschaden

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das Fährschiff “Timanfaya“ der Fährgesellschaft Naviera Armas hatte auf der Fahrt zwischen Gran Canaria und Tenerife mitten auf dem Atlantik gegen 23 Uhr einen Motorschaden.
Rund 24 Km vor Tenerife konnten die Mechaniker nach einiger Zeit doch wieder die Motoren starten.
So konnte man, wenn auch mit Verspätung, den Hafen von Santa Cruz anlaufen.
PG-AR

Zurück