Probebohrungen der Firma Repsol

Gran Canaria / Las Palmas » von

Wie jetzt berichtet wird, sollen die Probebohrungen der Firma Repsol zwar nur 45 Tage dauern. Jedoch rechnet man mit den Vorbereitungs- und Auswertungsarbeiten mit einer Gesamtdauer von 180 bis 280 Tagen.
Die bewilligte Zone liegt bei Sandía und Chirimoya
und ist 14 Km lang. Die auszuwertenden Proben werden dann im Hafen von GC, im Puerto de la Luz, gelagert und bearbeitet.
PG-AR

Zurück