Problemen mit dem Frischwasse

Teneriffa / Puerto de la Cruz » von
Die Wassergesellschaft Aqualia von Puerto de la Cruz will jetzt nach den Problemen mit dem Frischwasser in vielen Gemeindebereichen in diesem Sommer bis zum Jahr 2016 rund 500.000 € ausgeben, um die Wasserzuleitungen zu erneuern.
PG-AR

Zurück