Projekt in Auftrag gegeben

Kanarische Inseln » von
Die kanarische Regierung hat jetzt die Universität von La Laguna auf Teneriffa offiziell damit beauftragt, ein exaktes Projekt zu erarbeiten in welchem die eventuellen Schäden durch die Ölbohrungen vor den Inseln Lanzarote und Fuerteventura nachgewiesen werden können.
Paulino Rivero, der Präsident der Inseln, welcher absolut gegen diese Ölbohrungen ist, will damit Fakten schaffen.
PG-AR

Zurück