Schließt das letzte Kino in Arrecife?

Lanzarote / Arrecife » von

Lanzarotes Hauptstadt Arrecife läuft Gefahr, auch noch das letzte Kino in der Innenstadt zu verlieren. Es handelt sich um „Multicines Atlántida“ am Binnensee „Charco de San Ginés“. Dieses Kinozentrum mit mehreren Kinosälen ist alteingesessen und beliebt bei Jung und Alt. Nun hat der Besitzer, die Spinola-Gruppe, damit gedroht, das Kino zu schließen, wenn weiterhin die Innenstadt für diverse Veranstaltungen gesperrt wird. Das Kino hat nämlich ein Problem: Die Zufahrt zum Parkhaus kann nur über die kleinen Straßen in der Innenstadt erfolgen. Diese werden aber für Großveranstaltungen wie zuletzt für den Ocean Lava Triathlon regelmäßig gesperrt. Das bedeutet dann  keine Kinogäste und keinen Umsatz. Darüber war der Besitzer und Unternehmer so sauer, dass er jetzt mit der Schließung des Kinos drohte. In Arrecife sieht man diese Drohung mit gemischten Gefühlen. Einige meinten, es könnte aber nur Vorwand sein, das Kino aus anderen Gründen zu schließen. Eine Einigung zwischen Besitzer und Stadtverwaltung von Arrecife steht noch aus.

 

Zurück