Angestellte falsch angemeldet

Kanarische Inseln » von
Bei Überprüfungen von gastronomischen Betrieben oder auch Hotels hat die Sozialversicherung einen recht hohen Anteil von falsch angemeldeten Mitarbeitern festgestellt.
Oft werden die Mitarbeiter mit einem 4 Stunden Vertrag angestellt und müssen dann doch ganze Schichten leisten. Insgesamt wurden über 3.700 solche Fälle aufgedeckt.
PG-AR

Zurück