Geldwäsche

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Die Beamten der Policia National haben jetzt ein neues System entdeckt, mit welchem auf den Kanarischen Inseln Geld gewaschen wird. Dies bekam jetzt die Bezeichnung, “sistema daigou“.
Hier fakturieren Chinesische Landsleute fiktive Rechnungen, welche dann bezahlt werden, damit verschwindet das Geld im Ausland. Das sind meist auch Chinesen mit Wohnsitz außerhalb der EU.
Bisher wurden in diesem Verfahren schon 104 Chinesen festgesetzt.
PG-AR

Zurück

Nach oben