Vorsorge

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Wie jetzt die Gesundheitsbehörden der Kanarischen Inseln berichten, wurden auf der Insel Fuerteventura Stechfliegen gefunden, welche zur Spezies mosquito Aedes aegyptien gehören. Diese können Krankheiten wie Dengue, Gelbfieber und Zika auslösen.
Das regionale Tropeninstitut bemüht sich um weitere Aufklärung.
PG-AR

Zurück

Nach oben