So einfach ist das nicht !

Gran Canaria / Las Palmas » von Insel Magazin

Eine Richterin in Las Palmas auf Gran Canaria hat jetzt eine weise Entscheidung gefällt.
Hier hatte die Gemeinde einfach einen Strafbescheid für einen Autofahrer über 300.—€ an den Autobesitzer verschickt.
Dafür gab es zuvor keine Anhörung. Also legte dieser Einspruch ein, weil er zu diesem Zeitpunkt nicht gefahren war.
Die Urteilsbegründung und das Bußgeld gelten nicht, wenn nicht eindeutig der Verursacher zu 100% sichergestellt ist.
Also musste der Bescheid annulliert werden.
PG-AR

Zurück

Nach oben