Teneriffa / Los Cristianos »

Von

Betonblöcke für den Hafen

Ab dieser Woche werden tausend Betonblöcke an der Hafenmauer von Los Cristianos versenkt, um ihr mehr Stabilität und Sicherheit zu geben. Die Blöcke werden in Granadilla de Abona hergestellt. Täglich werden 12 bis 15 Betonwürfel platziert. Die Arbeiten sollen rund zehn Monate dauern. Der normale Fährverkehr wird nicht beeinträchtigt.

SV-AR

Zurück