Betrug mit falschen Führerscheinen

Gran Canaria / Telde » von

Die Guardia Civil von Alicante deckte einen Betrügerring auf, der von Telde aus spanienweit operierte. Über das Internet bot die Bande Führerscheine zu Preisen zwischen 800 und 3.000 Euro an. Mindestens 40 Opfer haben einen solchen Führerschein bestellt und bezahlt. allerdings nie bekommen. Bis sie gemerkt haben, dass sie Betrügern aufgesessen sind, war das Geld schon weg. Weitere Opfer werden nicht ausgeschlossen. Zwei Spanier im Alter von 22 und 47 Jahren wurden festgenommen. Gegen vier weitere im Alter zwischen 27 und 57 Jahren wird noch ermittelt.

SV-AR

Zurück