La Palma / Garafía »

Von

Cannabis-Wald entdeckt

Der Traum vom Marihuana-Reichtum hat sich für zwei Frauen auf La Palma zerschlagen. Die Beiden haben in unmittelbarer Nähe ihres Hauses in der Gemeinde Garafía, versteckt zwischen anderen Pflanzen, Marihuana angebaut. Die Polizisten der Guardia Civil standen bei einer Durchsuchung  zwischen 50 Cannabis-Pflanzen. Außerdem wurden zweieinhalb Kilogramm getrocknetes  Marihuana  und über acht Gramm Haschisch sichergestellt, zudem typische Geräte zur Verarbeitung sowie Produkte die auf der Basis von Marihuana und anderen Kräutern hergestellt wurden. Insgesamt wurden 23 Kilogramm Drogen mit einem Marktwert von rund 100.000 Euro sichergestellt. Die beiden Frauen im Alter von 37 und 58 Jahren wurden festgenommen.

 SV-AR

 

Zurück