Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Deutsche Hotelfachleute verabschiedet

Schon zum zweiten Mal haben 14 Auszubildende ihre deutsche Ausbildung zum Hotelfachmann/-frau mit einem Gesellenbrief der deutschen Industrie- und Handwerkskammer abgeschlossen. Die Direktorin für Erziehung und Jugend in der Inselregierung, Bélica Pérez, gratulierte den Absolventen zu dem großen Erfolg. Die Ausbildung wird von FEDA Madrid und der deutschen Schule FP Dual in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Ashotel und Hotels auf Teneriffa angeboten. Die Inselregierung übernimmt den 600-stündigen Deutschkurs. Bewerbungen für den nächsten Kurs werden bis zum 30. August über https://fpdualtenerife.com entgegengenommen.

 SV-AR

Zurück